Excel EFB-Kalkulation - EFB Preisblätter 221 und 223

Das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation für GAEB-Online 2021 unterstützt Sie beim Ausfüllen der EFB Formblätter auf Basis einer Urkalkulation.

GAEB, GAEB XML, P83, D84, GAEB 2000, GAEB 90, Excel, Exel, D84, RTF, Angebote, LV, Word, Leistungsverzeichnis, Leistungsverzeichnisse, LVs, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, OpenOffice

Das Programm erstellt aus einem GAEB-LV eine Excel-Datei mit der die EFB Preisblätter

  • EFB 221 - Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation
  • EFB 223 - Aufgliederung der Einheitspreise

über eine Urlkalukation gefüllt werden können. Hierzu öffnen Sie in GAEB-Online 2021 zum Beispiel eine Angebotsaufforderung als GAEB X83 und übergeben diese in das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation. Dort erfassen Sie in der Excel-Tabelle der Urkalkulation die Preise und Zuschläge der Leistungen. Aus diesen Daten werden dann die Formblätter EFB 221 - Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation und EFB 223 - Aufgliederung der Einheitspreise gefüllt.

GAEB-Online 2021: Urkalkulation für EFB


Urkalkulation in Excel

Die in den in GAEB-Online 2021 im Bereich der Einstellungen erfassten Zuschläge für die Lohnkosten werden in die Excel-Tabelle auf das Blatt Lohn- und Zuschläge übertragen. Diese können dort nochmals projektspezifisch angepasst werden. In der Urkalkulation werden die Positionen des LV dann mit Preisen und Zuschlägen für Lohn, Stoffkosten, Gerätekosten, Sonstige Kosten und Kosten für Nachunternehmer ermittelt. Jede Kostenart kann mit unterschiedlichen Zuschlägen versehen werden.

GAEB-Online 2021: Urkalkulation für EFB

Aus der Urkalkulation in Excel wird dann das Formblatt für die Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation (EFB 221) und das Formblatt für die Aufgliederung der Einheitspreise (EFB 223) befüllt.

EFB 221 - Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation

Aus den im Blatt Urkalkulation erfassten Preisen und Zuschlägen für die benötigten Kostenarten füllt sich automatisch das Formblatt EFB 221, für die Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation. Alle notwendigen Angaben werden automatisch ausgefüllt.

GAEB-Online 2021: Urkalkulation für EFB

EFB 223 - Aufgliederung der Einheitspreise

Auch das manuelle Ausfüllen des EFB-Preisblattes EFF 223 ist mit viel Aufwand verbunden. Diese Formblätter werden für fast jede öffentliche Ausschreibung gefordert und sind vom Bieter zusammen mit dem Angebot als D84 abzugeben. GAEB-Online 2021 unterstützt Sie hierbei, indem das Formblatt EFB 223 für die Aufgliederung der Einheitspreise als Excel-Datei aus dem GAEB-LV und den Werten der Urkalkulation erzeugt wird. Hierbei werden die Positionen und erfasste Preise übergeben und können in Microsoft Excel vervollständigt werden.

GAEB-Online 2021 EFB 223 - Aufteilung der Einheitspreise

Die Einheitspreise der Positionen können direkt wieder in die GAEB-Datei eingelesen und hieraus das elektronische Angebot als D84-Datei erzeugt werden. Sie können somit mit GAEB-Online 2021 neben Ihrem Angebot als D84-Datei, die hierauf basierende Aufteilung der Einheitspreise direkt beilegen oder diese nach Aufforderung an Ihren Auftraggeber übermitteln.

Was ist das Formblatt EFB 223?

Das Formblatt EFB 223 ist ein Formular des Vergabehandbuches Bund (VHB) zur Aufgliederung der Einheitspreise. Es wird von den meisten Öffentlichen Auftraggebern mit oder nach der Abgabe eines Angebotes gefordert. Spielt dies für private Bauherren meist gar keine Rolle, so soll der Öffentliche Auftraggeber damit in die Lage versetzt werden, die Angemessenheit von Angebotspreisen der Bieter, gerade auch im Hinblick auf Nachträge oder Nachforderungen, besser zu prüfen.

Richtlinie aus dem VHB 2008

Das Vergabe- und Vertragshandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB 2008 - Ausgabe 2016) schreibt als Richtlinie zum Formblatt 223 für die Öffentlichen Auftraggeber:

"Bei einer voraussichtlichen Auftragssumme von mehr als 50.000 € sind wichtige, den Preis bestimmende Teilleistungen (Positionen) vorzugeben, damit sich bei der Wertung die für die Angebotssumme maßgebenden Kalkulationsbestandteile beurteilen lassen."

"Überschreitet die voraussichtliche Auftragssumme 100.000 €, sind alle Teilleistungen (Positionen) vorzugeben."

"Die vom Bieter ausgefüllten Formblätter sind vertraulich zu behandeln und dürfen nur den unmittelbar mit der Bearbeitung beauftragten Personen zugänglich gemacht werden."

EFB 221 und 223 mit GAEB-Online 2021

Die Formblätter EFB 221 und EFB 223 sind bei Bietern nicht gerade beliebt, denn das Ausfüllen ist in der Regel mit sehr viel Aufwand und manueller Arbeit verbunden. GAEB-Online 2021 erstellt, passend zu Ihrem Angebot, aus dem GAEB-LV eine Excel-Datei, mit der die Formblätter EFB 221 - Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation und EFB 223 - Aufgliederung der Einheitspreise schnell und einfach befüllt werden.

Einschränkungen

Achtung: Das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation geht immer davon aus, dass die Werte in einer Urkalkulation per Position und Kostenarten erfasst und kalkuliert werden. Es ist nicht dazu geeignet ohne ein GAEB-LV und ohne eine in der Tabelle durchgeführte Urkalkulation die Formblätter direkt auszufüllen. Die Felder in den Formblättern sind mit Rechenformeln hinterlegt und können nicht im Formblatt händisch befüllt werden.

Musterdatei Excel EFB-Kalkulation

Über den folgenden Link stellen wir eine Musterdatei für ein Excel EFB-Kalkulation als Download bereit.

Excel-Aufmaß für GAEB-Online 2021: Muster für Excel EFB-Kalkulation

Die Datei wird als ZIP Archiv geladen. Öffnen Sie einfach nach dem Download den Inhalt des ZIP-Archivs mit Microsoft Excel® ab Excel 2013 oder besser höher. Alle Verknüpfungen und Berechnungen sind in der Musterdatei deaktiviert. Es werden nur Werte angezeigt!

Download Musterdatei für Excel EFB-Kalkulation

Systemvoraussetzungen

Bitte beachten Sie immer die Systemvoraussetzungen für unsere Produkte.

Diese sind auf der Seite Systemvoraussetzungen für alle Produkte im Detail beschrieben.

Um das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation für GAEB-Online 2021 nutzen zu können, muss GAEB-Online 2021 oder GAEB-Online 2021 USB lizenziert sein. Sie benötigen für jede GAEB-Online 2021 Installation eine eigene Lizenz Excel EFB-Kalkulation für GAEB-Online 2021. Das Zusatzprogramm kann mit älteren Versionen, wie zum Beispiel GAEB-Online 2018 nicht genutzt werden.

Weiterhin müssen VBA-Makros in Excel ausgeführt werden dürfen und nicht blockiert sein. Lesen Sie hierzu in der Hilfe den Abschnitt Makros aktivieren.

Das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation für GAEB-Online 2021 kann nicht mit OpenOffice® oder LibreOffice® betrieben werden.

Preise

Sie können das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation für GAEB-Online 2021 für nur 95,20 EURO inkl. Mehrwertsteuer über eine sichere Seite direkt hier bestellen. Um das das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation nutzen zu können, müssen Sie GAEB-Online 2021 oder GAEB-Online 2021 USB erworben haben! Das Zusatzprogramm kann mit älteren Versionen, wie zum Beispiel GAEB-Online 2018 nicht genutzt werden.

Excel EFB-Kalkulation für 95,20 EUR kaufen

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer, Händler oder Gewerbetreibende, die beim Kauf in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

Wenn Sie eine Lizenz der jeweils aktuellen Software-Generation erworben haben - aktuell ist dies GAEB-Online 2021 - sind alle Updates für diese Software-Generation kostenfrei. Gibt es ein Upgrade auf eine neue Software-Generation, so können Sie diese zu einem vergünstigten Upgradepreis erwerben.

Der Kaufvorgang und die Auslieferung der von Ihnen gekauften Produkte werden durch die MyCommerce Share-it - Digital River GmbH, Scheidtweilerstr. 4, 50933 Köln abgewickelt. Die MyCommerce Share-it - Digital River GmbH ist der Verkäufer und Ihr Vertragspartner.

Klicken Sie, um Informationen zum Bestellprozess anzuzeigen (Ist das auch sicher?)