JavaScript muß für eine Suche aktiviert sein!

GAEB-Online 2021

Navigation: Rechnung und E-Rechnung

Rechnung als GAEB X89

Themen Zurück Home Vor Mehr

Mit einer GAEB X89 lässt sich das Leistungsverzeichnis mit den auf der Baustellen ausgeführten („aufgemessenen“) Positionen zusammen mit den Rechnungsdaten und Rechnungssumme in einer GAEB-Datei übertragen. Ein Architekt oder Planer kann diese Daten mit seiner AVA-Software einlesen und direkt weiterverarbeiten.

Rechnungen für Ihre Planer oder Architekten werden im Bauwesen im GAEB-Datenaustausch in der Phase GAEB X89 ausgetauscht. Eine GAEB X89-Datei enthält alle relevanten Informationen, um eine rechtskonforme Rechnung auf Basis des aktuellen Aufmaßes zu erstellen. "Excel-Aufmaß" oder "Excel-Aufmaß XRechnung" erzeugen immer X89-Dateien im Ausgabeformat GAEB DA XML 3.2.

Der Export einer GAEB X89 erfolgt aus der von Ihnen erzeugten aus "GAEB-Online 2021" Excel-Datei im Menü GAEB-Aufmaß.

clip0417

Hierbei werden die Summen der von Ihnen aufgemessenen Mengen ermittelt und in das Excel-Blatt Rechnung übernommen.

Voraussetzung für eine GAEB X89

1.Um eine GAEB X89 zu erzeugen, müssen natürlich immer in der Excel-Datei Mengen erfasst und Aufmaßblättern zugeordnet sein. Die Rechnungssumme wird aus diesen Angaben automatisch gebildet.

2.In der Excel-Datei müssen im Blatt Stammdaten alle Datenfelder vollständig erfasst werden. Diese können teilweise aus den Stammdaten von "GAEB-Online 2021" übernommen, oder aber frei eingetragen werden. Ohne die Stammdaten kann keine gültige GAEB X89 erzeugt werden!

3.In der Excel-Datei müssen im Blatt Rechnung alle Felder ausgefüllt sein. Dies betrifft alle Rechnungsdaten wie Rechnungsnummer, Aufmaßdatum, Leistungszeiträume, Zahlungsziele und natürlich den Rechnungsempfänger.

4.Wählen Sie zusätzlich aus, ob es sich um eine Abschlagszahlung, Teilschlusszahlung oder Schlusszahlung handelt.

5.Optional können in drei Feldern noch Abzüge in % für zum Beispiel Nachlässe oder Sicherheiten definieren. Hierbei wird immer der %-Wert als Zahl, und danach in einem Textfeld der Text für den Abzug erfasst. Wenn Sie keine Abzüge benötigen, lassen Sie die Felder leer.

6.Vor dem Export einer GAEB X89 muss per Mausklick die Rechnungsliste erzeugt werden! Klicken Sie hierzu in der Excel-Datei auf das Symbol Rechnungsliste erzeugen. Damit werden alle Positionen mit Mengen dem Rechnungsblatt hinzugefügt. Diese werden später in die GAEB X89 übernommen.

GAEB X89 erzeugen

Sind alle Daten auf dem Blatt Stammdaten und im Blatt Rechnung erfasst, so kann mit Klick auf Export GAEB X89 die X89-Datei erzeugt und an Ihren Auftraggeber übermittelt werden.

clip0418

Die Datei enthält alle Rechnungsinformationen und die Liste der aufgemessenen Positionen.

Achtung: Eine GAEB X89-Datei ist keine XRechnung. Wenn Sie eine XRechnung an Ihren Auftraggeber senden müssen, so lesen Sie bitte das Kapitel XRechnung 2.0.

Copyright 2014 bis 2021: gaeb-online