GAEB-Online 2021: Managen Sie Ausschreibungen
noch effektiver und steigern Sie Ihren Erfolg

2021 steht im Zeichen der Digitalisierung. Wir möchten, dass Ihr Unternehmen von dieser Ära profitiert. Deswegen starten wir das Jahr mit einer neuen Version von GAEB-Online, unser Bieterprogramm für Ausschreibungen. Wir haben alles dafür getan, dass Sie Ihre Erfolgsaussichten steigern, indem Sie GAEB-Ausschreibungen noch schneller und sicherer kalkulieren und abgeben. Welche Neuheiten es gibt? Auf dieser Seite finden Sie eine detaillierte Beschreibung.


GAEB DA XML 3.3:
Bereiten Sie Ihren Betrieb auf das neue Dateiformat vor

Achtung: Alle öffentlichen und viele private Auftraggeber akzeptieren in Kürze nur noch das neue Dateiformat GAEB DA XML 3.3 (Ausgabe 2020-06) – GAEB wird in Zukunft alle bisherigen Regelungen zum Datenaustausch nicht mehr unterstützen.

GAEB-Online 2021 bereitet Ihren Betrieb auf die Umstellung vor! Mit der neuesten GAEB-Toolbox bearbeiten und speichern Sie Daten im Format GAEB DA XML 3.3. Die Software bleibt gleichzeitig kompatibel mit den Vorgängerformaten (GAEB DA XML 3.2, GAEB 2000 und GAEB 90). Sie sind somit vollkommen flexibel und genießen die Sicherheit, GAEB-Leistungsverzeichnisse unterschiedlicher Auftraggeber ohne Beschränkungen zu verarbeiten.

Datei speichern als GAEB DA XML 3.3

Maximaler Workflow: Geben Sie Angebote als PDF aus

Immer mehr Auftraggeber wünschen sich, Leistungsverzeichnisse (LV) und Angebote als PDF zu erhalten. Wir haben auf diese Entwicklung reagiert. Die neue Version von GAEB-Online 2021 macht es möglich, GAEB-LV und Angebote direkt als PDF auszugeben. So antwortet Ihr Unternehmen unterbrechungsfrei und schnell auf Kundenwünsche und sichert sich somit einen Wettbewerbsvorteil. Natürlich bleibt Flexibilität gewährleistet. Ebenso leicht geben Sie GAEB-LV und Angebote als RTF-Datei aus, sodass sich die Dateien in einer Textverarbeitung weiterverarbeiten lassen. Maximaler Workflow im Alltag ist somit garantiert!

<strong>GAEB-Online 2021</strong> GAEB-LV direkt als PDF

Excel noch einfacher in GAEB konvertieren
jetzt mit integrierter Testfunktion

Zeit sparen und Prozesse vereinfachen – Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Digitalisierung. Faktoren, denen wir bei der Weiterentwicklung der Bietersoftware unsere volle Aufmerksamkeit gewidmet haben. Das Resultat: Mit GAEB-Online 2021 konvertieren Sie Excel-Daten noch einfacher ins GAEB-Format. Sie sehen die Excel-Datei zunächst in einer Vorschau, die es Ihnen erlaubt, Daten zu ergänzen oder zu ändern. Sind in Excel zum Beispiel noch keine Spaltenköpfe definiert, lassen sich diese per Drag-and-Drop zuordnen. Wir haben zudem eine Funktion integriert, welche die Excel-Daten vor der Konvertierung testet. Somit genießen Sie maximale Prozesssicherheit und die Gewissheit, dass Ihre Angebote und Leistungsverzeichnisse zuverlässig funktionieren.

<strong>GAEB-Online 2021</strong> Excel in GAEB konvertieren

Zukunftssicher:
Erstellen Sie E-Rechnungen im Format GAEB X89

Auftraggeber werden anspruchsvoller. Sie verlangen von Auftragnehmern nicht nur, Aufmaße in den Datenformaten DA11 und GAEB X31 bereitzustellen. Sie erwarten mittlerweile auch elektronische Rechnungen im Format GAEB X89. Für Ihren Betrieb ist das in Zukunft kein Problem. Wir haben hierfür Excel-Aufmaß erweitert. Mit dem Zusatzprogramm erstellen Sie mit wenigen Handgriffen Rechnungen und Aufmaße im gewünschten Format. Sie genießen somit die Gewissheit, zukunftssicher aufgestellt zu sein.

Excel-Aufmaß für <strong>GAEB-Online 2021</strong>: Export DA11

Rechnungsaustausch mit Behörden:
Die E-Rechnungen als XRechnung 2.0

Seit dem 27.11.2020 müssen Rechnungen an viele öffentliche Auftraggeber in elektronischer Form im Format XRechnung 2.0 eingereicht werden. Mit dem neuen Zusatzprogramm Excel-Aufmaß XRechnung können Sie aus einem Aufmaß in Excel eine Rechnung als XRechnung 2.0 (im Format UBL 2.1) erzeugen und an den Empfänger übermitteln. Hierbei wird automatisch die Rechnung selbst, als rechnungsbegründende Unterlage (RBU), als PDF-Datei erzeugt und in die XRechnung mit eingebunden.

Excel-Aufmaß für <strong>GAEB-Online 2021</strong>: Export DA11

Scharf wie nie:
GAEB-Online 2021 kompatibel mit 4K-Monitoren

Monitore mit 4K-Auflösung werden in Büros immer beliebter. Die Bildschirme haben eine horizontale Bildauflösung in der Größenordnung von 4000 Pixeln. Dadurch entsteht eine Schärfe, die Texte wie gedruckt wirken lässt und die Augen schont – vorausgesetzt Softwares sind auf die 4K-Auflösung angepasst. Wir haben bei der Weiterentwicklung von GAEB-Online 2021 diesen Trend berücksichtigt. Die neue Oberfläche der Software ist für die hohe Bildschirmauflösung von 4K- oder UHD-Monitoren unter Windows 10 optimiert. Schriften und Symbole sind auf High-DPI-Bildschirmen optimal dargestellt und passend skaliert.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Neue Oberfläche und Symbole

Leicht zu bedienen wie ein Smartphone

Komplizierte Bedienoberflächen sind in heutiger Zeit ein No-Go. Menschen wünschen sich Softwares, die intuitiv bedienbar sind – ohne Einarbeitungszeit. Wir sind diesem Wunsch nachgekommen und haben die Benutzeroberfläche von GAEB Online 2021 aktuellen Trends angepasst. Die Oberfläche ist übersichtlich und leicht verständlich, sodass Mitarbeiter GAEB-Ausschreibungen noch einfacher und schneller bearbeiten. Wir haben alle Icons und Programmsymbole vereinheitlicht und für die Zusatzprogramme Excel EFB-Kalkulation und Excel-Aufmaß einen eigenen Bereich mit Programmicons bereitgestellt. Altbewährtes hingegen bleibt. Sie können weiterhin unterschiedliche Skins und Farben für die Oberfläche wählen.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Neue Oberfläche und Symbole

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Neue Oberfläche und Symbole - Skin

Neue Filterunktionen:
für noch leichteres Arbeiten mit Positionstabellen

Um die Arbeit mit GAEB-Online 2021 weiter zu vereinfachen, haben wir alle Filterfunktionen der Positionstabelle aktualisiert. Sie können mit einem Klick auf den Spaltenkopf den Filter in einer Auswahl direkt definieren.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Filterfunktionen

Der Filter unterscheidet dabei zwischen Textfeldern und numerischen Feldern und bietet automatisch die passende Option zur Auswahl an. Gesetzte Filter können Sie speichern und beim Öffnen der nächsten GAEB-Datei selbsttätig ausführen. Das spart Zeit und Nerven.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Filterfunktionen für numerischen Felder

Bedingte Formatierungen:
Regeln lassen sich jetzt noch einfacher verwalten

Bedingte Formatierungen sind eine Funktion, die Anwender seit jeher gerne nutzen. Zellen oder ganze Zeilen in der Liste von Positionen lassen sich dabei auf Basis bestimmter Regeln formatieren. Für GAEB-Online 2021 haben wir diese Funktion optimiert. Regeln lassen sich jetzt noch einfacher verwalten. Freuen Sie sich auf noch leichteres und angenehmeres Arbeiten.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Filterfunktionen für numerischen Felder

Volle Übersicht: Leistungsverzeichnisse
einfacher darstellen und bearbeiten

Umfangreiche Leistungsverzeichnisse (LV) sind eine Herausforderung. Unverzichtbar ist die Möglichkeit, die Gliederung in der Tabelle auf- und zuklappen zu können. Genau das ermöglicht GAEB-Online 2021. Mit der rechten Maustaste können Sie jeden Knotenpunkt ein- oder ausblenden. Einzelne Bereiche eines LV lassen sich dadurch wesentlich einfacher darstellen und bearbeiten. Sie behalten stets den Überblick.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Tabelle auf- und zuklappen

Sprachpakete

Die Version GAEB-Online 2021 kann in verschiedenen Sprachen genutzt werden. Es gibt Sprachmodule in Englisch, Französisch und Polnisch. Mit dem Sprachmodul werden die Programmoberfläche und alle Druckausgaben in der neuen Sprache ausgeführt. Die Übersetzung kann vom Benutzer noch angepasst werden.

Zuschläge für Lohnkosten einfach verwalten

GAEB-Online 2021 bietet Ihnen die Möglichkeit, Zuschläge für Lohnkosten schnell und unkompliziert zu managen. Speichern Sie die Zuschläge in der neuen Version der Software ganz einfach als Stammdaten. Fügen Sie die Zuschläge dann zum Beispiel für weitere Berechnungen in Excel-Vorlagen ein. Das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation nutzt diese Werte ebenfalls.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Zuschläge für Lohnkosten

EFB-Formblätter schnell und sicher in Excel ausfüllen

Das Zusatzprogramm Excel EFB-Kalkulation bietet Ihnen die Möglichkeit, EFB-Formblätter in Excel auszufüllen – etwa das EFB 221 (Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation) oder das EFB 223 (Aufgliederung der Einheitspreise). GAEB-Online 2021 übergibt dabei eine GAEB-Datei an das Excel-Modul, wo sie zunächst eine Urkalkulation mit allen relevanten Zuschlägen in Microsoft Excel ausfüllen. Aus der Kalkulationstabelle lassen sich dann die Formblätter EFB 221 und EFB 223 befüllen.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Urkalkulation für EFB

Aus der Kalkulationstabelle wird dann das Formblatt für die Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation (EFB 221) und das Formblatt für die Aufgliederung der Einheitspreise (EFB 223) befüllt.

<strong>GAEB-Online 2021</strong>: Formblätter EFB 221 und EFB 223

GAEB-Online 2021 USB

Sie sind ein Fan des mobilen Arbeitens? GAEB-Online 2021 gibt es als USB-Version. Ob im Büro auf dem PC oder unterwegs auf dem Notebook: Egal, an welchem Computer Sie arbeiten – GAEB-Online 2021 USB ist immer dabei!

<strong>GAEB-Online 2021</strong> USB

Versionsvergleich

Einen detaillierten Vergleich der wichtigen Funktionen und Formate finden Sie hier!

Das ist GAEB-Online 2021 – Vorteile im Überblick

Hier sehen Sie im Überblick, welche Vorteile Ihnen die Neuerungen von GAEB-Online 2021 bieten:

  • Sie sind zukunftssicher aufgestellt (Kompatibilität mit GAEB DA XML 3.3)
  • Sie genießen besseren Workflow (Ausgabe von LV als PDF)
  • Mitarbeiter schonen Ihre Augen (Kompatibilität mit 4K-Monitoren)
  • Sie erstellen E-Rechnungen im Format GAEB X89 (Zusatzprogramm)
  • Sie erstellen E-Rechnungen im Format XRechnung 2.0 (Zusatzprogramm)
  • Mitarbeiter bedienen die Software nach kurzer Einarbeitungszeit (intuitive Bedienbarkeit)
  • Sie arbeiten noch schneller mit Positionstabellen (neue Filterfunktionen)
  • Sie arbeiten noch leichter mit bedingten Formatierungen (effizientere Regelverwaltung)
  • Sie haben bessere Übersicht über Leistungsverzeichnisse (Auf- und Zuklappfunktionen)
  • Sie managen Zuschläge für Lohnkosten (Speicherung als Stammdaten)
  • Konvertieren Sie Excel noch einfacher in GAEB (mit integrierter Testfunktion)
  • Sie haben Zugriff auf dieExcel EFB-Kalkulation (EFB 221 und 223) (Zusatzprogramm)
  • Sie können Sprachpakete für Französisch, Englisch oder Polnisch nutzen (Zusatzprogramm)

Systemvoraussetzungen

Bitte beachten Sie immer die Systemvoraussetzungen für unsere Produkte.

Diese sind auf der Seite Systemvoraussetzungen für alle Produkte im Detail beschrieben.