Unterschiede der GAEB-Formate

War das GAEB 90 Format zeilenorientiert aufgebaut, so arbeiten GAEB 2000 und GAEB DA XML mit Schlüsselwörtern. Aufgrund dieser komplett unterschiedlichen Technik wäre der Versuch die Unterschiede der GAEB Formate zu beschreiben ein fast unlösbares Unterfangen.

Im Prinzip sollte es ihnen als Anwender auch egal sein, denn wichtig ist, das Ihre Software mit den unterschiedlichen GAEB-Formaten arbeiten kann. Damit Sie aber trotzdem den Unterschied erkennen können, so zeigen wir auf dieser Seite die unterschiedliche Darstellung einer einfachen Position als GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML.

Position auf dem Papier

Zunächst betrachten wir eine einfache Position, wie Sie diese als Anwender lesbar auf einem Papierausdruck sehen würden.

GAEB_PRINT

Die Position hat einen einzeiligen Kurztext, einen Langtext, die Menge 100,00 und als Einheit m3.

Position als GAEB 90 Datei

Hier nun das Beispiel, wie diese Position elektronisch in Dateiform im GAEB 90 Format dargestellt wird.

GAEB_90

Im GAEB 90 Format ist unsere Position eigentlich noch ganz gut lesbar. Der Kurztext beginnt hierbei immer mit der 25 am Anfang der Zeile.

Position als GAEB 2000 Datei

Nun das Beispiel, wie die gleiche Position elektronisch in Dateiform im GAEB 2000 Format dargestellt wird.

GAEB_2000

Auch im GAEB 2000 Format kann man unsere Position noch erkennen. Auffällig ist, dass es keinen zeilenweisen Aufbau wie bei GAEB 90 gibt und die Elemente wie zum Beispiel der Kurztext mit dem Schlüsselwort [Kurztext] beginnen.

Position als GAEB DA XML Datei

Und zu guter letzt, das Beispiel wie diese Position elektronisch in Dateiform im GAEB DA XML Format dargestellt wird.

GAEB_DA_XML

Im GAEB DA XML Format wird es für das menschliche Auge schon sehr schwierig unsere Position zu erkennen. Auch hier gibt es Schlüsselworte für die einzelnen Elemente, der Kurztext beginnt mit dem Schlüsselwort < TextOutlTxt >.