Einstellungen für den Ausdruck

clip0078

Register Einstellungen für RTF / Druckvorschau

Achtung: Die hier getroffenen Einstellungen gelten jeweils für die Druckvorschau / Ausdruck und den RTF-LV-Editor.

Auf der Register Einstellungen für RTF / Druckvorschau kann festgelegt werden, ob Sie das LV als

Langtext-LV (ohne Kurztexte)
Kurztext-LV (ohne Langtexte, Hinweise und zusätzliche Texte)
LV mit Kurz- und Langtexten

nach MS-Word® oder für den Ausdruck / Druckvorschau übergeben. Gerade bei Angeboten die in Schriftform zu einer DA84-Datei mitgegeben werden, können Sie mit der Option Kurztext-LV jede Menge Papier sparen und trotzdem alle relevanten Preisinformationen weitergeben.

clip0183

Ist die Option LV-Deckblatt ausgeben aktiviert, so wird bei der Übergabe im RTF-LV-Editor für den Ausdruck / Druckvorschau automatisch ein Deckblatt erzeugt.

Ist die Option Inhaltsverzeichnis aktiviert, so wird bei der Übergabe in RTF oder beim Ausdruck / Druckvorschau immer ein Inhaltsverzeichnis über die ersten beiden Gliederungsstufen erzeugt.

Ist die Option nur Positionen mit Textergänzungen drucken aktiviert, so wird bei der Übergabe in RTF oder beim Ausdruck / Druckvorschau immer ein Bieterangabenverzeichnis erzeugt.

In den weiteren Optionen auf der rechten Seite der Maske können Sie festlegen:

1.dass Kurztexte immer fett gedruckt werden.
2.wie die Schrift für das LV sein soll.

Bei der Option Benutzerdefinierte Schrift für Wordausgabe festlegen wird versucht das komplette LV in der von Ihnen festgelegten Schrift zu drucken. Dies gilt dann für die Wordausgabe und auch die Druckvorschau. Achten Sie hierbei darauf, dass immer die Option RTF-Textkonverter benutzen aktiviert ist. Es ist aber einfacher das LV über den RTF-LV-Editor in die Textverarbeitung zu exportieren und dort die Schrift zu ändern.